Pressemitteilungen immowelt.de vom 26.09.2017

AG-Meldungen

Mit Immowelt auf der richtigen Fährte: Objekt-Columbo ermittelt die Vermarktungschancen von Immobilien

Neues Feature für Immowelt-Kunden: Objekt-Columbo ermittelt auf Basis ausführlicher Marktanalysen die Vermarktungschancen von Kauf- und Mietimmobilien / Objekt-Columbo bietet zahlreiche Statistiken: Kunden sehen beispielsweise auf einen Blick, wie viele Anfragen für das Objekt zu erwarten sind / Vergleich mit dem Wettbewerb: Mithilfe des Objekt-Columbos finden Immobilienanbieter den richtigen Preis

Nürnberg, 26. September 2017. Unter der Lupe: Mit dem neuesten Feature von immowelt.de, dem Objekt-Columbo, erhalten Immowelt-Kunden mit DUO-Vertrag wertvolle Informationen über die aktuelle Nachfrage- und Konkurrenzsituation ihrer Objekte. Anbieter müssen lediglich die Eckdaten der Kauf- oder Mietimmobilie eingeben und der Objekt-Columbo berechnet die Vermarktungschancen. Dazu untersucht das Tool unter anderem die Nachfragesituation am Markt: Es ermittelt die zu erwartenden Exposé-Aufrufe und Kontaktanfragen sowie die Wartezeit bis zur ersten Anfrage. Makler erhalten so eine Einschätzung über das Vermarktungspotential ihres Objekts.

Preisvergleich mit dem Wettbewerb 

„Mit dem Objekt-Columbo geben wir unseren Kunden eine wertvolle Entscheidungs- und Orientierungshilfe an die Hand“, erklärt Immowelt-CFO Ulrich Gros. Das neue Tool bildet nicht nur die Nachfrage ab, sondern vergleicht den Preis des zu vermarktenden Objekts mit denen anderer Immobilien. Hat beispielsweise ein Eigentümer unrealistisch hohe Preisvorstellungen, so kann der Makler mithilfe des Objekt-Columbos die geringen Vermarktungschancen aufzeigen. Passt der Immobilienprofi den Preis nach unten an, kann er dem Kunden das verbesserte Ergebnis präsentieren. Die Marktanalyse funktioniert sowohl beim Verkauf als auch der Vermietung einer Immobilie.

Steht ein Haus zur Vermarktung, untersucht der Objekt-Columbo zusätzlich, ob dasselbe Objekt bereits in der Vergangenheit angeboten wurde oder gerade von einem Mitbewerber vermarktet wird. Dadurch erkennen Makler auf einen Blick schwer zu vermittelnde Objekte oder eine Mehrparteienvermarktung. Der Objekt-Columbo zeigt ihnen somit auf, ob der Auftrag überhaupt interessant ist.

Alle Neuerungen auf der Expo Real

Vom 4. bis 6. Oktober können Besucher sich auf der Expo Real am Stand C1.112 über die neuesten Entwicklungen und Updates auf immowelt.de informieren.

Mehr zum Objekt-Columbo finden Sie hier: aktion.immowelt.ag/objekt-columbo/

Weitere Informationen zum Stand der Immowelt Group auf der Expo Real finden Sie auf immowelt.ag/exporeal.

Pressekontakt


Barbara Schmid
Head of Corporate Communications
E-Mail: presse@immowelt.de
Tel.: +49 911 520 25-808



Jan-Carl Mehles
Team Leader Corporate Communications
E-Mail: presse@immowelt.de
Tel.: +49 911 520 25-808

Stichwortsuche

© Immowelt AG 2017    © Marktplatz für Wohnungen, Immobilien und Häuser zum Kaufen oder Mieten